Informationen und offizielle Stellungnahme zum MSC Malsch e.V. im ADAC

Zuerst möchte ich Euch, allen Helferinnen und Helfern, meinen größten Dank aussprechen, für die Durchführung des Endspiels zusammen mit dem Taifun Mörsch. Des weiteren möchte ich und auch im Namen des MSC dem Taifun Mörsch zum Meistertitel beglückwünschen. Es gibt den MSC Malsch e.V. auch weiterhin! (Auch allen Gerüchten zum Trotz.)
Mehr erfahren

Neuhigkeiten zu Weihnachten

Unser Clubhaus ist im Dezember zwar geschlossen, dennoch könnt ihr den MSC Malsch besuchen.
Wir sind nämlich wie jedes Jahr auf dem Malscher Weihnachtmarkt vertreten.

Unser bekannter Standort musste leider der Malscher Großbaustelle weichen, deshalb findet ihr uns in diesem Jahr auf dem Mühlenplatz

Wir freuen uns über Euren Besuch!

Vorweihnachtszeit PDF

Hier noch der aktuelle Spielplan für 2019:
Spielplan 2019 PDF

MSC Malsch Winterpause

Auch der MSC Malsch geht in die Winterpause!
Während sich die Motoball-Mannschaft Vollgas auf 2019 vorbereitet, schalten wir mit den Clubhaus-Öffnungszeiten einen Gang runter!
Folgend seht Ihr die Öffnungszeiten über die Wintermonate!

Clubhaus Winterpause PDF

Vormerken

MSC Malsch richtet das Endspiel am 27. Okt. 2018 auf den Platzanlagen des Taifun Mörsch aus

post img

Motoball-Bundesligaspiel

post img

MSC Malsch - Comet Durmersheim

post img
Spiele gegen die Kometen aus Durmersheim sind immer interessant und explosiv. Nichts desto trotz stellen sich unsere Jungs auf die bevorstehende Partie ein, um den Favoriten in die Knie zu zwingen. Dazu laden wir alle Fans, Sponsoren und Freunde des Motorsports herzlich ein. Für das leibliche Wohl wird wie immer gesorgt.

Trainingswochenende beim MSC Pattensen zum Start in die Saison 2o18

Am Freitag, den 16.o2., machte sich unser Team auf den weiten Weg nach Pattensen, um ein Trainingswochenende zu absolvieren. Drei unserer Spieler konnten aus privaten und beruflichen Gründen leider nicht an diesem Training teilnehmen. Nach der Ankunft in den späten Abendstunden haben wir den restlichen Abend bei einem gemütlichen Abendessen ausklingen lassen.
Mehr erfahren

Der MSC Malsch feierte pünktlich zum 70-jährigen Jubiläum

im Rückspiel gegen Pattensen ein 9:0-Schützenfest. Nach dem 7:4-Auwärtssieg in Pattensen zog der Südligist souverän ins Halbfinale ein. „Das war eine tolle Leistung meiner Jungs. Ich bin sehr zufrieden“, freute sich Malschs Trainer Andreas Fiebig nach der Partie.
Mehr erfahren